Teil 10: Jeder Start ist freiwillig, doch jede Landung ein Muss – der ILS Landeanflug

Jeden Tag starten auf der ganzen Welt eine unzählbare Anzahl an Flugzeugen, die irgendwann auch wieder zu Boden kommen müssen. Doch was passiert, wenn eine Landung nach Sicht nicht mehr die optimalste Variante ist, eine Maschine wieder auf festen Boden zu bringen? Hierzu gibt es das ILS, auch bekannt als „Instrumenten-Lande-System“. Dieses bodenbasierte System unterstützt den Piloten bei dem Landeanflug und ermöglicht dem Piloten, bei dichtem Nebel die Richtung selbst nach der Landung einzuhalten und nicht von der Landebahn abzukommen.